Gruppe Sumac Coca Travel
               
   
Detailpaket
 

BESCHREIBUNG

Die Ausangate berg befindet sich in der Cordillera Vilcanota in der Region von Cusco. Dies ist eine der abgelegensten und höchsten andinen Zonen Perus und bietet einen spektakulären Trek entlang an schneebedeckten Gipfeln, Lagunen, Eishöhlen und thermalen Bädern. Zudem repräsentiert der Ausangate eine 1.000 Jahre alte Kultur.

Höhe: 3.900 – 4.900 Höhenmeter

VERLAUF

Tag 1: Cusco – Mallma – Lagune Singrena Cocha

Ihre Reise beginnt früh, denn Sie fahren nach Mallma (3.900 Meter), eine Kleinstadt südöstlich von Cusco, wo Sie auf das restliche Team treffen. Während der Busfahrt kommen Sie an vielen kleinen Bauernbetrieben vorbei und genießen die herrliche Landschaft. In Mallma angekommen, starten Sie sogleich etwa zwei Stunden Richtung Campingplatz. Dieser liegt am Ufer der Singrena cocha-Lagune auf 4.200 Höhenmeter.

Fahrzeit: etwa 5 Stunden

Wanderzeit: etwa 2 Stunden

Tag 2: Singrena cocha – Tarapata-Pass – Añasñiyucpampa-Tal

Der Sonnenaufgang über der Cordillera Vilcanota ist spektakulär und bietet Ihnen eine atemberaubende Sicht auf die umliegenden Gletscher und Lagunen. Obwohl Sie hoch in den Anden sind, lassen sich viele Blumen und Pflanzen, wie der Andenkaktus, finden. Zudem ist dieses Gebiet Heimat der Kleinkamele, Chinchilla, Kondore und des Pumas. Nachdem Sie den Tarapata-Pass mit 4.600 Höhenmeter  überquert haben, geht es bergab in das Añasñiyucpampa-Tal (4.200 Meter). Dies ist auch gleichzeitig der heutige Campingplatz.

Wanderzeit: etwa 7 Stunden

 

Tag 3: Añasñiyucpampa-Tal – Pupusayoc-Pass – Pacchanta

Der Tag beginnt erneut bergauf, diesmal zum Pupusayoc-Pass auf 4.900 Höhenmeter. Von dort aus haben Sie beeindruckende Aussichten auf verschiedene Berge, wie dem Callangati und Ausangate. Später steigen Sie hinab in das Dorf Pacchanta (4.300 Meter), wo auch die Zelte aufgeschlagen werden. Am Nachmittag können Sie in den heißen Quellen entspannen und bekommen anschließend zum Abendessen ein typisches Regionalgericht, welches sich „Pachamanca“ nennt.

Wanderzeit: etwa 6 Stunden

 

Tag 4: Pacchanta – Tinqui – Cusco

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg in den Ort Tinqui (3.850 Meter), wo auch schon der Transport Richtung Cusco auf Sie wartet.

Wanderzeit: etwa 3 Stunden

Fahrzeit: etwa 5 Stunden


INKLUSIVE

ZUM SERVICE GEHÖREN:

privater Transport vom Hotel in Cusco nach Mallma

privater Transport von Tinqui zum Hotel in Cusco

Eintritt in den Nationalpark Ausangate

professioneller, zweisprachiger Führer ( Spanisch und Englisch)

Campingausrüstung (2-Mann-Zelte, Matratzen, Ess- und Toilettenzelt, Tische und Stühle)

Verpflegung (Frühstück, Mittag, Abendessen, Snacks; vegetarische Option auf Anfrage)

Koch und –ausrüstung

Mulis und Führer, zum Transport der Ausrüstung und Ihres persönlichen Gepäcks

Notfallpferd, Erste-Hilfe-Set und Sauerstoffflasche

 

NICHT INBEGRIFFEN SIND:

Schlafsack (können Sie auch bei uns ausleihen)

 
Tour: Ausangate 4T/3N
Preis: $ 240.00  
 
   
Folgen
Sie uns
Finden Sie uns:
Calle San Agustin N° 245 - Cusco - Perú
Telefonnummer: 0051 084 260311
Handynummer: 0051 958199005 /
RPC 0051 992901891
 
sumaccocatravel@hotmail.com
sumaccocatravel@hotmail.com
Zona Segura Copyright © Mystic Perú Travel - Alle Rechte vorbehalten Diseño Web: Publinet